Aktuelles

Aktuelles

Der Filmfriend Filmtipp des Monats April‘21

„Antigone“ – Bodo Wartke und Melanie Haupt

Als Start für unsere monatliche Filmtipp-Reihe, wollen wir Ihnen mit „Antigone“ ein Werk ans Herz legen, welches geradezu einem All-Inklusive-Paket an Kultur gleicht.

Es handelt sich um Bodo Wartkes zweite Adaption einer griechischen Tragödie und knüpft in Sachen Humor, Wortspiel, Poesie und Musik nahtlos an seinen ersten Theaterfilm „König Ödipussi“ (ebenfalls bei „filmfriend“ erhältlich) an. 
Aufgeführt wird die Geschichte der thebanischen Bürgerin Antigone, Ödipus‘ älteste Tochter, die zivilen Ungehorsam gegen ihren Staat ausübt. 
Der bekannte Klavierkabarettist Bodo Wartke und seine langjährige Bühnenpartnerin Melanie Haupt verkörpern dabei gleich alle 22 Rollen in fliegendem Wechsel und nähern sich mit allem Respekt und doch auf humorvolle Weise Antigones Wiederstand, ohne dem Stück die Tragik zu nehmen.

In der aktuellen Zeit, in der geradezu alle Menschen unter dem Entzug vom Kunstgenuss in Liveperformance leiden, bietet dieses Stück eine echte Alternative für zu Hause.

Nominierungen des Deutschen Jugendliteraturpreises 2021

Was machen Bibliothekar*innen eigentlich in ihrer Freizeit? LESEN natürlich!
Ulrike Schönherr, die Ableitungsleiterin der Kinder- und Jugendbücherei, liest seit einigen Jahren besonders viele Jugendbücher, denn sie ist Teil der Kritikerjury des Deutschen Jugendliteraturpreises.

Der Deutsche Jugendliteraturpreis zeichnet bereits seit 1956 herausragende Werke der Kinder- und Jugendliteratur aus und macht somit regelmäßig aufmerksam auf tolle, spannende, inspirierende und beeindruckende Titel für Kinder und Jugendliche. Der Preis wird jährlich vergeben, auf der Leipziger Buchmesse im März werden die Nominierungen und auf der Frankfurter Buchmesse im Oktober die Gewinner bekannt gegeben. 

Der Preis wird gestiftet vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, ist dotiert mit 72.000€ und wird ausgerichtet vom Arbeitskreis Jugendliteratur.

Neben der Kritikerjury gibt es eine Jugendjury sowie eine Sonderpreisjury. Die Kritikerjury setzt sich auch Expertinnen und Experten aus den unterschiedlichsten Professionen rund um die Kinder- und Jugendliteratur zusammen. 

Die Kritikerjury vergibt Preise in vier unterschiedlichen Kategorien: Bilderbuch, Kinderbuch, Jugendbuch und Sachbuch. 

Am Ende aller Leseprozesse und Abstimmungen innerhalb der gesamten Jury, steht eine Nominierungsliste mit je sechs Titeln pro Sparte fest, die dann auf der Leipziger Buchmesse der gespannten Öffentlichkeit präsentiert wird.

Die nominierten Titel sind selbstverständlich in der Stadtbücherei ausleihbar. Viel Spaß mit all den tollen Kinder- und Jugendbüchern!

Nominierte Bilderbücher 2021
Hier klicken
Nominierte Kinderbücher 2021
Hier klicken
Nominierte Jugendbücher 2021
Hier klicken
Nominierte Sachbücher 2021
Hier klicken

Voriger

Nächster

„Filmfriend“ – Filme und Serien streamen mit der Stadtbücherei Delmenhorst

Sie lieben Filme, Serien und Dokus? Und wollen diese ganz bequem und unproblematisch von Zuhause oder Unterwegs anschauen? Kein Problem für Leserinnen und Leser der Stadtbücherei Delmenhorst!

Seit dem 01. April gehört „filmfriend“, das Filmportal für Bibliotheken, zum Angebot der Stadtbücherei Delmenhorst. Über 2.500 Spiel- und Dokumentarfilme, Serien und ein umfangreiches Angebot für Kinder warten auf Sie!

Wie das Ganze funktioniert? Ganz einfach: „filmfriend“ über die App oder die Homepage der Stadtbücherei Delmenhorst öffnen, mit der Bibliothekseigenen Ausweisnummer und Passwort anmelden und schon kann es losgehen. Da während der Anmeldung das Alter der Leserinnen und Leser geprüft wird, werden automatisch passende Filme und Serien für die Altersgruppe angezeigt, wodurch es sich bei „filmfriend“ auch um einen Kinder- und Jugendgerechten Streaming-Anbieter handelt.

Bei Fragen steht ihnen die Stadtbücherei wie immer gerne zur Seite: persönlich während den Öffnungszeiten, telefonisch unter 04221 99-2476 oder per E-Mail über stadtbuecherei@delmenhorst.de.