Aktuelles

Aktuelles

„Filmfriend“ – Filme und Serien streamen mit der Stadtbücherei Delmenhorst

Sie lieben Filme, Serien und Dokus? Und wollen diese ganz bequem und unproblematisch von Zuhause oder Unterwegs anschauen? Kein Problem für Leserinnen und Leser der Stadtbücherei Delmenhorst!

Seit dem 01. April gehört „filmfriend“, das Filmportal für Bibliotheken, zum Angebot der Stadtbücherei Delmenhorst. Über 2.500 Spiel- und Dokumentarfilme, Serien und ein umfangreiches Angebot für Kinder warten auf Sie!

Wie das Ganze funktioniert? Ganz einfach: „filmfriend“ über die App oder die Homepage der Stadtbücherei Delmenhorst öffnen, mit der Bibliothekseigenen Ausweisnummer und Passwort anmelden und schon kann es losgehen. Da während der Anmeldung das Alter der Leserinnen und Leser geprüft wird, werden automatisch passende Filme und Serien für die Altersgruppe angezeigt, wodurch es sich bei „filmfriend“ auch um einen Kinder- und Jugendgerechten Streaming-Anbieter handelt.

Bei Fragen steht ihnen die Stadtbücherei wie immer gerne zur Seite: persönlich während den Öffnungszeiten, telefonisch unter 04221 99-2476 oder per E-Mail über stadtbuecherei@delmenhorst.de.

Zusammen gegen Rassismus

Seit vielen Jahren bieten die von den Vereinten Nationen geförderten „Internationalen Wochen gegen Rassismus“ eine besonders gute Gelegenheit, das vielfältige Engagement gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus öffentlich sichtbar zu machen und damit ein deutliches Zeichen gegen Menschenfeindlichkeit zu setzen. 2021 finden die „Internationalen Wochen gegen Rassismus“ unter dem Motto: „Solidarität. Grenzenlos.“, bundesweit in der Zeit vom 15. bis 28. März statt.

In Anlehnung an diese Wochen haben wir eine Liste mit insgesamt 80 Medientipps in 10 verschiedenen Kategorien zusammengestellt. Vom Bilderbuch bis zum Unterrichtsfilm ist alles dabei, außerdem wird auf E-Books und interessante Einträge im Online Lexikon vom Munzinger Archiv verwiesen.

Um sich mit Rassismus zu beschäftigen, sollte man sich mit dem historischen Kontext befassen. Wir haben aber nicht nur Medien zu historischen Ereignissen aus unserem Bestand ausgewählt, sondern auch Romane und Spielfilme, die sich mit dieser Thematik aktuell beschäftigen und so ein umfangreiches Verständnis ermöglichen.

 

Rassismus ist leider noch immer Realität in unserer Gesellschaft, aber zusammen können wir ein Zeichen setzen und für Aufklärung und Gerechtigkeit sorgen. 

Medientipps aus der Stadtbücherei – Internationale Wochen gegen Rassismus

Neue Tonies in der Stadtbücherei!

Nanu? Was geht denn hier vor sich? Wofür stehen diese Tonie-Figuren denn hier Schlange? 
Ach, aber klar: sie alle wollen auf unsere Tonie-Boxen gespielt werden, um in die Ausleihe zu gehen!

Und nun ist es endlich geschafft: 11 neue Figuren sind in der Stadtbücherei entleihbar!

Von bekannten Disneyhelden, über fetzige Kinderlieder bis hin zu Bilderbuchfiguren für die Kleinen ist für jeden etwas dabei. Die Figuren warten nur darauf, ausgeliehen zu werden.

Nutzen Sie dafür gerne unseren Abholservice unter Telefon (04221) 99-2476 oder via E-Mail unter stadtbuecherei@delmenhorst.de und holen Sie sich Ihren Wunschkandidaten nach Hause!

Tonie – „Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer, der nicht einschlafen konnte“
Es ist Zeit für den Winterschlaf, doch der kleine Siebenschläfer kann einfach nicht einschlafen. Können Bär, Spinne und seine anderen Freunde ihn zum schlafen bringen?
Tonie – „Mein Lotta-Leben: Alles voller Kaninchen!“
Eigentlich ist Lotta ein ganz normales Mädchen, doch seit ihre Mama ihr eine indische Blockflöte geschenkt hat, passieren Lotta viele merkwürdige Dinge …
Tonie – „Drachenzähmen leicht gemacht“
Auf der Insel Berk gibt es ein großes Problem: Drachen! Der junge Hicks soll seinem Vater, dem berühmten Drachenjäger Haudrauf, nacheifern. Doch dann kommt der Nachtschatten-Drache Ohnezahn ins Spiel …
Tonie – „Die Haferhorde: Flausen im Kopf“
Spukt es etwa auf dem Blümchenhof? Pony Schoko beschließt, auf Gespensterjagd zu gehen. Ob es ihm gelingen wird, den Geist mit seinen aufsehenerregenden Nacht-und-Nebel-Aktionen aufzuspüren?
Tonie – „Europäische Kinderlieder“
Ob griechische Folklore, türkische Melodien, schwedische Kinderhits oder das beliebteste französische Kinderlied “Frère Jacques” – dieser Tonie sorgt nicht nur für Stimmung, sondern auch für Fernweh im Kinderzimmer.
Tonie – „Die Eiskönigin – Völlig unverfroren“
Prinzessin Elsa hat ein Geheimnis: sie kann Eis und Schnee entstehen lassen! Doch wegen eines Unfalls flieht sie am Tag ihrer Krönung zur Königin – und ihre Schwester Anna macht sich auf die abenteuerliche Suche nach ihr.
Tonie – „Peppa Pig: Die Ritterburg“
Sie ist klein, pink und liebt Matschpfützen über alles: Peppa Wutz begeistert mit ihren kurzen Geschichten schon die kleinsten Hörspielfans. Mit ihr geht es auf
eine wilde Taxifahrt mit Frau Mümmel, eine lustige Musikstunde bei Madame Gazelle und einen Ausflug zur Ritterburg mit Schorsch.
Tonie – „Das Dschungelbuch“
Das Menschenkind Mogli wird von Wölfen großgezogen. Eines Tages kehrt der böse Tiger Shir Khan in den Dschungel zurück und Mogli macht sich mit Hilfe des klugen Panthers Baghira auf, um Schutz in der Menschensiedlung zu suchen. Als die beiden dann den gut gelaunten Bären Balu treffen, geht der Trubel erst richtig los …
Tonie – „Englische Lieder“
Animiert zum Mitsingen: Ein fröhlicher Mix aus traditionellen englischen Kinderliedern, die spielerisch die erste Fremdsprache vermitteln. Kleine wie Große finden Spaß an Liedern wie „Five little Ducks“, „Incy Wincy Spider“ oder dem „Alphabet Song“.
Tonie – „Cinderella“
Große und kleine Menschen in aller Welt lieben dieses bezaubernde Märchen von einem Traum, der wahr wird. Das liebenswürdige Mädchen Cinderella träumt davon, den großen Ball zu besuchen, doch dafür braucht sie ein wenig Magie …
Tonie – „Toy Story“
Spielzeug-Cowboy Woody und sein Besitzer Andy sind beste Freunde. Doch als der supercoole Space-Ranger Buzz Lightyear auftaucht, zieht er sowohl Andy, als auch die restlichen Spielzeuge in seinen Bann. Aber das Schicksal führt Woody und Buzz in eine brenzlige Situation, die sie nur gemeinsam meistern können …

Voriger

Nächster